Freitag, 20. April 2018

Dienstag, 17. April 2018

Woyzeck

Wenn man in Gießen geboren wurde, in der Stadt, in welcher Georg Büchner den "Hessischen Landboten" verfasste (ihr wisst schon, "Friede den Hütten, Krieg den Palästen...") und wo er während seiner Studienzeit das reale Vorbild für seinen erbsenverfütternden Doktor fand (nämlich Johann Bernhard Wilbrand)...

Und wenn man sein halbes Leben am dortigen Stadttheater arbeitet und "Woyzeck" schon mehrfach als Oper, Schauspiel oder Puppenspiel miterlebt hat...

Und wenn man nun Comics zeichnet, dann drängt es sich einfach irgendwann auf, den Stoff auch als Comic zu adaptieren.

 "Graphic Novel" hin oder her.

Wird's halt ein "Grafisches Schauspiel" mit mit als Regisseur, Dramaturg, Bühnen- und Kostümbildner. Premiere ist dann im nächsten Jahr. Aber ich lasse Euch hier immer wieder mal an der Entstehung teilhaben, bis sich denn der zweidimensionale Vorhang hebt...


Sonntag, 15. April 2018

Samstag, 7. April 2018

Gelle, Gießen

Die Feuerwehr musste ausrücken, weil auf der Landstrasse Richtung Langgöns
eine unbekannte, zähe Masse lag. 
War dann aber doch alles nur halb so wild...


Montag, 2. April 2018

Gaagel & Gosch

Zum Thema Umweltschutz und E-Autos gibt's jetzt im Marburg eine interessante Neuigkeit...


Donnerstag, 22. März 2018

Gelle, Gießen

Die Grundidee war ja eigenlich ganz prima und echt gut gemeint. 
Aber das Gegenteil von gut ist gut gemeint...


Dienstag, 13. März 2018

Gaagel & Gosch

Arme Marburger.
 Wegen Brückensanierung müssen alle Liebesschlösser weichen. 
Das gibt gebrochene Herzen...


Samstag, 24. Februar 2018

Gelle, Gießen

Na sowas, schon wieder die Alte Post! 
Aber das ging ja auf einmal plötzlich und das angegammelte Schmuckstückchen  am Bahnhof
kam unter den Hammer. Und das sogar für ordentlich Schotter. 
Tja, da hat sich für den ehemaligen Besitzer dann doch Geduld und Ausdauer bezahlt gemacht.
 Für diese Tugenden müsste man ihn ja eigentlich lieben, oder?


Samstag, 17. Februar 2018

Gelle, Gießen

Kleiner Nachklapp zum Fasching. 
Aber wer hätte gedacht, dass sich die Situation so rasch ändern kann. 
Jedenfalls, und das ist das schöne, scheint es aktuell Rettung für die Alte Post zu geben...


Dienstag, 13. Februar 2018

Gelle, Gießen

Ob das nun ein Vorfaschingsscherz war, oder als Ideengeber gedacht war- egal.
Jedenfalls machte der falsche Flyer in der Stadt ziemlich die Runde und brachte Aufregung in die trübe Winterzeit.


Donnerstag, 1. Februar 2018

Dunkel war's, der Mond schien helle...

Kennt ihr auch noch dieses Gedicht aus eurer Kindheit? Klar. Und da mir das auch immer wieder mal durch den Kopf spukte, hab' ich es jetzt eingefangen und gezeichnet.



Mittwoch, 31. Januar 2018

Samstag, 20. Januar 2018

Gelle, Gießen

Iiiiih, ist das eklig draußen! Schneegraupelgrieselfiesel bei kurz vorm Gefrierpunkt, 
damit das ganze auch bloß nicht als Schnee runterkommt. 
Da bleibt man doch am besten drinnen.



Samstag, 13. Januar 2018

Gelle, Gießen

Nach der Wurst ist vor der Wurst. 
Oder halt "Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei"


Sonntag, 7. Januar 2018

Gelle, Gießen

Handballmäßig ist Hüttenberg ja mittlerweile wieder in der Bundesliga. Da braucht man natürlich auch ein ordentliches Maskottchen. Und dieses kann ja eigentlich auch nur jenes sein.


Montag, 18. Dezember 2017

Gelle, Gießen

In Gießen tut man sich oft schwer mit den paar historischen Überbleibseln, welche die Stadt noch hat. Aber da tut sich ja endlich was an der alten Steintreppe am Gießener Bahnhof.
Was da wohl dahinter steckt?


Samstag, 9. Dezember 2017

Gaagel & Gosch

Da sind sie wieder, allerorten, die Weihnachtsmärkte.
Oder, wie man neuerlich gerne sagt: Das Wacken der Bürofachangestellten...


Sonntag, 3. Dezember 2017

Gelle, Gießen

Hui, da stand aber mal kurzfristig Gebührenerhöhung im Raum.
 Für die Außewerbung am Cafe Geißner sollten statt 37, 57 Euro schlappe 700 Euro geblecht werden, also knapp das 19-fache...